Alle Waffen durchlaufen vor Spielbeginn einen Waffen-Check. Dabei wird geprüft, ob sie zugelassen werden können. Waffen bei denen die Verletzungsgefahr zu groß ist, dürfen nicht für das Spiel benutzt werden.

Alle Waffen sollten mit einem Namen gekennzeichnet werden, damit man sich die Waffen auch Teilen kann.

Wer besonders viele Waffen hat, kann diese also mit jemanden Teilen, der z.B. keine Waffen hat.

Nerfguns und ähnliche Schusswaffen mit Schaumstoffmunition.

 

Schaumstoffwaffen aller Art. Solange der Teil mit dem man zuschlägt oder "zu sticht" aus Schaumstoff ist und eine geringe Verletzungsgefahr besteht. 

Dazu gehören auch LARP-Waffen.

Aufblasbare Waffen. Das können Schwerter oder Knüppel sein, solange diese mit Luft gefüllt sind.